Juli 2023

Juli 2023

Oberer Teil

Hintergrundbild und Bildergruppe 1

Die Fotos stammen von meinem zweiten Besuch bei Piri und Jo im Juli 2019 (s. Abenteuer Folge 092). Nachdem wir uns in Kiel getroffen hatten, sind wir gemeinsam mit der Bahn nach Bielefeld in Piris Heim gefahren. Die Zeit meines Besuchs habe ich intensiv dazu genutzt, Piri auf ihrer Arbeitsstelle zu unterstützen, was von ihr aber merkwürdigerweise mehrfach als “Unfug anstellen” bezeichnet wurde.
Die Tage wurden auch zum Radeln genutzt und Piri hat mir auch einiges in ihrer Heimatstadt gezeigt.  Darunter auch ihren eigenen Anteil an einer großen Wildblumenwiese.
Für die Weiterreise zum nächsten Gastgeber hatte Piri extra ein Ausflugswochenende in die Schweiz organisiert, wo wir uns in Basel zu meiner persönlichen Übergabe getroffen haben.

Bildergruppe 2

Im Juli 2018 war ich zum ersten Mal bei Ute in Bad Hersfeld zu Gast (s. Abenteuer Folge 074). Während meines rund eineinhalbwöchigen Aufenthalts habe ich sehr viel gelernt. Über die Geschichte und die berühmten Persönlichkeiten der Stadt Bad Hersfeld, über Utes Job als Bildungsreferentin, über das Musizieren und vieles mehr. Und natürlich hat mir Ute die Stadt auch ausführlich gezeigt.
Ein besonderes Highlight war das Weinfest, dass ich mich Ute besucht habe. Oder eigentlich noch mehr der Zeitungsbericht über meinen Besuch dort. Ja genau – über mich wurde in der lokalen Presse berichtet. Das kommt ja nun nicht ganz so häufig vor.
Und auch über Imshausen, den Arbeitsort von Ute, habe ich viel gelernt und dort auch an Aktivitäten teilgenommen.

Bildergruppe 3

Im Juni / Juli 2020 habe ich Fleckentier Steinwenden in der Pfalz besucht (s. Abenteuer Folge 105).
Gemeinsam haben wir einige Ausflüge unternommen. Wir waren zum Beispiel im Rosengarten in Zweibrücken, am Fritz-Walter-Stadion und im japanischen Garten in Kaiserslautern und an der Villa Ludwigshöhe in Edenkoben. Außerdem haben wir viel Zeit im Garten verbracht – spielen und chillen war dabei angesagt.
Nicht zuletzt haben wir auch viele Spaziergänge in der näheren Umgebung unternommen und die Natur genossen.

Bildergruppe 4

Im Juni / Juli 2018 war ich zum zweiten Mal bei Numpsie und Eventi in Kiel zu Gast (s. Abenteuer Folge 073).
Die ersten Tage meines Besuchs standen ganz im Zeichen der Kieler Woche. Wir haben Konzerte besucht, zahlreiche Schiffe angeschaut, diverse Ausstellungen bewundert und viele Leckereien gefuttert. Darüber hinaus haben wir verschiedene Stadtteile von Kiel besucht und uns insbesondere viel am Strand und am Meer aufgehalten. Dazu kamen noch ein Übernachtungsausflug nach Dortmund zu einer Pokemon-Veranstaltung, ein Ausflug in ein Freilichtmuseum und viele weitere Aktivitäten.

Bildergruppe 5

Im Juli 2021 bin ich zum vierten Mal bei Red Riding Hood in Glaubitz angereist (s. Abenteuer Folge 119).
Wir haben das schöne Sommerwetter zu großen Teilen im Garten verbracht und dort viel gespielt. Daniel, Brigitte, Shishi und die anderen der Crew wussten, wie sie mich beschäftigen können. Aber es wurden natürlich auch Ausflüge unternommen: wir waren zum Beispiel im Elbetierpark Hebelei und im Barockgarten Zabelitz.
Und auf ihre Arbeitsstelle durfte ich Red Riding Hood auch wieder einige Tage lang begleiten. Mit Daniel und Brigitte habe ich dort nicht nur viel Unsinn angestellt, sondern auch ganz ernsthaft an einer Erste-Hilfe-Ausbildung teilgenommen.
Es waren abwechslungsreiche Tage…

Unterer Teil

Hintergrundbild und Bildergruppe 1

Im Juli 2016 habe ich eine Woche bei Bernd Fim in der nördlichsten Stadt Deutschlands verbracht – in Flensburg (s. Abenteuer Folge 19).
Der relativ kurze Aufenthalt war sehr abwechslungsreich. Ich durfte ein Audiolabor an der Hochschule Flensburg besuchen, den Hafen von Flensburg anschauen, einen Ausflug ins benachbarte Dänemark unternehmen und dort echte dänische Hot Dogs futtern, eine Destillerie besichtigen und ein Wochenende in Neuharlingersiel verbringen. Nicht schlecht für eine Woche!

Bildergruppe 2

Ebenfalls im Juli 2016 war ich zu Besuch bei Yvonne und Elvis Vampiro in Düsseldorf (s. Abenteuer Folge 18).
Wir haben während meines Besuchs einen Bus-Tagesausflug zu einem Konzert in der Waldbühne Berlin unternommen, ich habe bei Yvonne einen Fotografie-Kurs gemacht und wir haben einen weiteren Tagesausflug nach Hamburg unternommen. Außerdem habe ich bei Yvonne zuhause viel mit ihren frechen und flinken Frettchen gespielt. Das war sehr amüsant.

Bildergruppe 3

Mein zweiter Besuch in Lörrach bei Mam Mut war im Juli / August 2020 (s. Abenteuer Folge 106).
Wie bei den mittlerweile zahlreichen Besuchen in Mammuthausen üblich, sind wir viel gewandert und haben sowohl die nähere Umgebung als auch weiter entferntere Gegenden – zu denen wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln angereist sind – erkundet. Mit Masse waren das Tagesausflüge, aber zwischendurch haben wir auch einen mehrtägigen Abenteuerurlaub gemacht – nach Ardez in der Schweiz. Bei gutem und auch schlechtem Wetter haben wir viele Kilometer hinter uns gebracht und wurden dafür immer wieder mit wunderschönen Landschaften und Aussichtspunkten belohnt. Wir haben so viel gesehen und erlebt, das kann man gar nicht in wenigen Zeilen zusammenfassen. Da muss man einfach den kompletten Reisebericht lesen!
Neben den Wanderungen gab es noch andere Aktivitäten. Ich nenne hier mal den Bau einer Kugelbahn, für die sogar ein Kran eingesetzt werden musste. Und zur Arbeit habe ich Mam Mut auch begleiten dürfen, um ihm dort zu helfen und die Mittagspausen mit guten Snacks, wie beispielsweise Fleischkäsebrötchen, zu verbringen.

Bildergruppe 4

Im Juli 2017 habe ich Verena und Stephan für zwei Wochen in Sarmenstorf in der Schweiz besucht (s. Abenteuer Folge 53). Dies war mein erster Besuch bei den beiden – aber nicht mein letzter.
Wir haben die Zeit damit verbracht, in der Umgebung zu spazieren und zu laufen, haben viele Stunden gemütlich auf dem Balkon verbracht und dabei auch gelegentlich gegrillt, ich habe Stephan zur Arbeit begleitet und ihn dort unterstützt, und noch viel mehr. Zum Beispiel ein Ausflug in ein altes Kloster, in dem es eine Sammlung historischer Medizinbücher gibt. Das war sehr interessant.
An einem Tag gab es einen besonderen Überraschungsausflug. Wir sind zu meinen allerersten Gastgebern, zu Tiffy und Herrn Biber, gefahren. Dieses Wiedersehen war wirklich ganz besonders.
Zum Abschluss meines Besuchs gab es noch ein kleines Highlight. Ich durfte mir, unter einer Drohne hängend, den Wohnort von Verena und Stephan aus der Vogelperspektive anschauen. Das hat richtig Spaß gemacht.

Aktueller Reise- und Berichtsstatus

12. Twitter-Reise, 6. Station

Ludwig ist zu Gast bei @luckycat12 in Haltern am See. Die Weiterreise ist für den 05.08.2024 geplant. Dann geht es weiter zu @SprichHerz nach Dreieich.

-1- Reisebericht(e) ausstehend.

RSS Feed von Ludwig Löwe

Ihr nutzt einen RSS Feed Reader? Dann abonniert doch auch gerne meinen RSS Feed. Die Adresse lautet: www.ludwig-loewe.net/feed

Ludwig ist Omanimali

Informationen zu Omanimali, dem omanimalischen Reisepass und den bisherigen Stempeln und Einträgen in den Reisepässen von Ludwig gibt es in diesem Beitrag ==> Zweite Staatsangehörigkeit: omanimalisch

Neueste Kommentare
  1. Hallo und Guten Morgen ☕🥞🥐, Ludwig_Loewe du warst ja in meiner Geburtsstadt Heidelberg 😻 wohne da ja so 20km entfernt.