März 2023

März 2023

Oberer Teil

Hintergrund und Bildergruppe 1

Das Hintergrundbild und die Bilder der Bildergruppe 1 sind während meines ersten Besuchs bei Numpsie und Eventi in Kiel im März 2017 entstanden (Abenteuer Folge 43). Eigentlich ein Zufallsbesuch, denn die eigentliche Gastgeberin hatte ich wegen einer verspäteten Anreise verpasst, und so hat sie ohne mich eine Urlaubsreise nach Sizilien antreten müssen. Zum Glück hatte sie sich aber noch um eine Ersatz-Gastgeberin bemüht, damit ich aus der Postfiliale befreit werden konnte. Und so bin ich dann bei Numpsie gelandet.
Numpsie und Eventi haben mir damals gemeinsam mit dem kleinen Häkelschwein sehr viel von Kiel gezeigt: Die Innenstadt, verschiedene Stadtteile und natürlich auch die schönen Strände und das Meer. Aber auch Ausflüge in die Umgebung standen auf dem Programm. Insgesamt ein sehr kurzweiliger und superschöner Aufenthalt, der sich #ausGründen so spontan ergeben hatte.

Da wir uns von Anfang an gut verstanden haben, war auch schnell klar, dass dies nicht mein einziger Besuch bei Numpsie und Eventi bleiben würden. Und tatsächlich kamen noch welche hinzu.

Bildergruppe 2

Mein zweiter Besuch bei Pete Duxon, Mr. Quacks & Co. im März 2019 (Abenteuer Folge 85) war der Auftakt eines rund zehnwöchigen Aufenthalts auf der britischen Insel, bei dem ich zwischen drei Gastgebern und insgesamt fünf Besuchszeiträumen hin und her gependelt bin.

Nach mehreren Ausflügen innerhalb Englands (Cambridge, Duxford, Lavenham) mit vielen tollen Eindrücken sind wir nach Venedig aufgebrochen, wo wir einige Tage verbracht haben. Wir haben uns die Sehenswürdigkeiten der Lagunenstadt angeschaut, und dabei sind auch die Fotos der Bildergruppe 2 entstanden.

Bildergruppe 3

Die Fotos in Bildergruppe 3 stammen von meinem Besuch bei Füchsin – der Gastgeberin die ich ursprünglich verpasst hatte und dann erst nach dem kurzfristigen Einspringen von Numpsie besuchen konnte – in Kiel im März 2017( Abenteuer Folge 44).

Füchsin hat mir dann noch mehr von Kiel und Umgebung gezeigt. So waren wir beispielsweise auch in Laboe beim Marinedenkmal und beim Museums-Unterseeboot.

Nach ein paar Tagen in Kiel haben wir dann noch eine kleine Reise nach Bad Sachsa in den Harz unternommen, wo wir ein paar schöne Spaziergänge gemacht haben.

Bildergruppe 4

Die Fotos in der Bildergruppe 4 stammen von erstem Besuch bei von & zu Haselschaf im März 2016 (Abenteuer Folge 8). Ihn habe ich damals zum ersten Mal in Heilbad Heiligenstadt besucht.

Das Foto unten links ist bei einem Stadtrundgang entstanden, die anderen drei bei unseren vielen Freizeitaktivitäten. So haben wir beispielsweise einen Abend beim Bowling verbracht und ich habe natürlich Ausrüstung in meiner Größe erhalten. Das Foto im Sitzsack zeigt mich beim Anfeuern des BVB, den Lieblingsverein von von & zu Haselschaf, bei einer Fußballübertragung. Zu diesem Zweck durfte ich mir sogar ein passendes Fantrikot ausleihen. Mit einem Modell-LKW durfte ich dann auch mal meine Fahrkünste testen.

Während meines Besuchs durfte ich aber noch viel mehr erleben. Zum Beispiel auf der Arbeit mit dem Gabelstapler fahren oder Schweißarbeiten durchführen. Das war alles sehr spannend.

Bildergruppe 5

Im März und April 2016 war ich in Dinkelsbühl bei LunaticAsylum zu Besuch (Abenteuer Folge 9).

Das obere Foto ist entstanden, als ich beim Schuhverkauf helfen durfte und dabei einige Schuhe probegesessen habe.
Das untere Foto zeigt mich während eines Spaziergangs im Stadtpark von Dinkelsbühl.
Die Töchter meiner Gastgeberfamilie haben mich zu einem Konzert von Saltatio Mortis mitgenommen. Dabei sind neben dem Foto vor dem Logo der Band auch Fotos mit den einzelnen Bandmitgliedern entstanden, die ich persönlich treffen durfte.
Zum Abschluss meines Besuchs waren wir auf dem Nürnberger Frühlingsfest, wo ich das Lebkuchenherz mit dem Schriftzug “Kätzchen” geschenkt bekommen habe.

Unterer Teil

Hintergrund und Bildergruppe 1

Das Hintergrundbild und die Fotos in Bildergruppe 1 stammen von der Reise mit Piri + Jo, die ich im März/April 2018 mit ihnen gemeinsam auf der MS Nordlys von Hurtigruten unternehmen durfte (Abenteuer Folge 69).

Die Reise führte uns von Kiel aus nach Oslo in Norwegen, von wo aus wir mit der Bahn erst nach Bergen gereist sind. Mit der MS Nordlys ging es dann entlang der norwegischen Küste und durch einige Fjorde bis ganz in den Norden des Landes und wieder zurück bis Trondheim. Von dort aus sind wir mit dem Zug nach Oslo und mit der Fähre wieder zurück nach Kiel gereist.

Während der Reise haben wir viele schöne Ausflüge unternommen. Zu den Highlights gehörten unter anderem eine Schlittenhundefahrt, der Besuch des Aquariums in Alesund, der Stadtrundgang in Trondheim, eine Seeadler-Safari und ein Abstecher von Kirkenes zur russischen Grenze. Aber auch an Bord der MS Nordlys haben wir viel erlebt und sogar den Kapitän auf der Brücke besuchen dürfen, der mir sogar kurzzeitig das Kommando über das Schiff übergeben hat.

Bildergruppe 2

Die Fotos in Bildergruppe 2 stammen von meinem dritten Besuch bei Mam Mut im März/April 2021 (Abenteuer Folge 113).

Wie bei allen Besuchen bei Mam Mut haben wir auch bei diesem sehr viele Wanderungen unternommen und dabei viele schöne Landschaften und Aussichten genießen können. Dafür mussten aber sehr viele Kilometer zurückgelegt und Höhenmeter überwunden werden.
Als kleines Highlight meines Besuchs haben wir eine eigene Höhlenmalerei in den mystischen Höhlen von Mammuthausen angefertigt. Eine wirklich spektakuläre Erinnerung an meinen Besuch.

Aber auch darüber hinaus konnte ich bei Mam Mut viel erleben: Hilfe auf der Arbeit des Menschen, gemeinsames Zeichnen, ein Lego-Buddelschiff bauen und ganz viel leckeren Kuchen essen.

Bildergruppe 3

Im März 2022 war ich zum zweiten Mal bei Margrit in Kerzers in der Schweiz zu Gast (Abenteuer Folge 127).

Eines der Highlight meines Besuchs war eine Tagesrundreise mit verschiedenen Zügen anlässlich des Geburtstags von Margrits Ehemann.
Ein anderes war die journalistische Begleitung des jährlichen Kerzerslaufs – dem sportlichen Ereignis des Orts. Für diesen Tag war ich (natürlich) mit den Zugangsrechten eines VIP versehen und konnte mir so gemeinsam mir Margrit alles ansehen.
Das dritte Bild zeigt mich beim Kuscheln mit einer der Hauskatzen. Das habe ich zwischendurch immer wieder gern gemacht.

Auf den Fotos sieht man nicht, was ich sonst noch so erlebt habe – nämlich die Hilfe bei einer Küchenrenovierung, den Besuch einer Astrophysikerin an der Universität in Bern, den Besuch des Kulturkellers und noch einiges mehr.

Bildergruppe 4

Im März 2020 war ich bereits zum vierten Mal bei Pete Duxon, Mr. Quacks & Co. in England zu Besuch (Abenteuer Folge 102).

Der Besuch musste leider kurzfristig gekürzt werden, da im März 2020 die Corona-Situation entstand und sich in England Ausgangsverbote abzeichneten. Deswegen musste ich die Insel sicherheitshalber wieder verlassen und sogar meine gesamte damalige Twitter-Reise abbrechen.

Zum Glück hatten wir aber vorher noch die Gelegenheit, ein paar Ausflüge zu unternehmen. Wir waren beispielsweise in Audley End, Finchingfield und Thaxted. Bei diesen Ausflügen sind auch die gezeigten Fotos entstanden.
Ansonsten haben wir uns bei meinen Gastgebern zuhause gut beschäftigt und und sind den langsam beginnenden Corona-Einschränkungen so entgangen.

Natürlich bin ich bis heute traurig über den Abbruch des Besuchs, insbesondere da ich seitdem nicht mehr bei meinen liebgewonnenen Freunden in England zu Gast sein konnte.

Aktueller Reise- und Berichtsstatus

12. Twitter-Reise, 3. Station

Ludwig ist zu Gast bei @GiraffeGreta in Bovenden. Die Weiterreise ist für den 29.04.2024 geplant. Dann geht es weiter zu @Roehrberto nach Ulm.

-1- Reisebericht(e) ausstehend.

RSS Feed von Ludwig Löwe

Ihr nutzt einen RSS Feed Reader? Dann abonniert doch auch gerne meinen RSS Feed. Die Adresse lautet: www.ludwig-loewe.net/feed

Ludwig ist Omanimali

Informationen zu Omanimali, dem omanimalischen Reisepass und den bisherigen Stempeln und Einträgen in den Reisepässen von Ludwig gibt es in diesem Beitrag ==> Zweite Staatsangehörigkeit: omanimalisch

Neueste Kommentare
  1. Hallo und Guten Morgen ☕🥞🥐, Ludwig_Loewe du warst ja in meiner Geburtsstadt Heidelberg 😻 wohne da ja so 20km entfernt.