Ludwigs Abenteuer – Folge 138

Ludwigs Abenteuer – Folge 138

Zwischen meinen Twitter-Reisen Nummer zehn und elf hatte ich etwa eineinhalb Wochen Zeit, um mal wieder Zuhause vorbeizuschauen und meinen Menschen und Freunden zu beweisen, dass es mir gut geht. Und natürlich gab es auch einige berichtenswerte Ereignisse.

Zum Beispiel konnte ich endlich die bunte Giraffe und den kleinen Engel kennenlernen, die mir Gosset und seine Mama zu Weihnachten aus Argentinien als Geschenk geschickt haben. Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden und ich habe den Engel eingeladen, mich auf meiner Weiterreise als Glücksbringer und Aufpasser zu begleiten. Wir waren uns gleich einig…

Emily, Günnis Freundin aus Nürnberg, war zufällig auch gerade zu Besuch. Und so hatte ich endlich mal die Gelegenheit, sie persönlich kennenzulernen. Günni schwärmt ja immer von ihr – und er hat vollkommen Recht. Sie ist wirklich total nett und man kann super mit ihr kuscheln. Da können Löwe und Schaf auch mal das Futter teilen.

Bei einem Zwischenaufenthalt zuhause lege ich ja meistens einen Wellness-Tag zur Fell- und Mähnenpflege ein. Das habe ich auch dieses Mal getan. Zu meiner Überraschung wurde für mich zwischenzeitlich eine passende Badewanne angeschafft, die ich liebend gerne sofort getestet habe. Also raus aus dem Bademantel und hinein ins schaumige Bad.

Da Günni #ausGründen einige Spiele seiner geliebten Eishockeymannschaft nicht besuchen konnte, durfte ich ihn gleich zweimal vertreten und bin mit den Menschen und einer weiteren Begleitung zur Düsseldorfer EG gefahren. Ich war da mittlerweile schön mehrfach dabei, aber es macht immer wieder Spaß.
Dem Günni habe ich aber immerhin einen Puck für seine Sammlung mitbringen können.

Muss ich erwähnen, dass ich den Heimaturlaub auch dazu genutzt habe, um ausgiebig zu futtern? Nein, oder? Ihr wisst ja, dass mich die ganzen Abenteuer immer unendlich hungrig machen.

Ich schon wurde es wieder Zeit die Koffer bzw. das Reisekistchen zu packen und neuen Abenteuern entgegenzusteuern. Die Vorfreude auf die elfte Twitter-Reise war groß, denn sie sollte gleich mit einer außergewöhnlichen Urlaubsreise nach Südamerika beginnen…


Da im Reisebericht nicht immer alle Bilder untergebracht werden können, könnt ihr alle Bilder dieses Abenteuers hier bestaunen:


Verfolgt meine Abenteuer weiter hier auf der Homepage oder brandaktuell auf Twitter ==> @Ludwig_Loewe
Ich halte euch wie immer auf dem Laufenden.

Auf meiner Abenteuerkarte könnt ihr euch auch übersichtlich anschauen, wo mich meine Reise bisher hingeführt hat und welche weiteren Zielorte bereits geplant sind.

ALLE Fotos von meinen bisherigen Abenteuern könnt ihr hier anschauen.

Meinen Youtube-Kanal, auf dem ihr ein paar kurze Clips von mir sehen könnt, findet ihr hier.

Ich würde mich freuen, wenn ihr die Abenteuer gemeinsam mit mir genießt. Und nicht vergessen: Wenn ihr mögt, komme ich auch bei euch vorbei! ==> Registrierung als Gastgeber

Ich habe mittlerweile auch einen Newsletter – Ludwigs Löwenpost. Meldet euch an und bleibt immer auf dem Laufenden ==> Löwenpost

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aktueller Reise- und Berichtsstatus

12. Twitter-Reise, 1. Station

Ludwig ist zu Gast bei @beobachter5081 in Lörrach. Die Weiterreise ist für den 04.03.2024 geplant. Dann geht es weiter zu @KauaGC nach Hamm.

-0- Reisebericht(e) ausstehend.

RSS Feed von Ludwig Löwe

Ihr nutzt einen RSS Feed Reader? Dann abonniert doch auch gerne meinen RSS Feed. Die Adresse lautet: www.ludwig-loewe.net/feed

Ludwig ist Omanimali

Informationen zu Omanimali, dem omanimalischen Reisepass und den bisherigen Stempeln und Einträgen in den Reisepässen von Ludwig gibt es in diesem Beitrag ==> Zweite Staatsangehörigkeit: omanimalisch

Neueste Kommentare
  1. Hallo und Guten Morgen ☕🥞🥐, Ludwig_Loewe du warst ja in meiner Geburtsstadt Heidelberg 😻 wohne da ja so 20km entfernt.